Tanja Hanika

Autorin von Schauerromanen und Horrorgeschichten

Zwietracht – Mörderische Freundschaft

 

Eine Schriftstellerin ohne Ideen.

Eine verschlossene Tür ohne Schlüssel.

Eine beste Freundin ohne Gnade.

Lina verbringt ein paar Urlaubstage in einer Hütte im Wald, um ihre Schreibblockade zu überwinden. Dort gibt es allerdings eine Tür, die sich weigert, das preiszugeben, was sie verbirgt. Linas beste Freundin Millie begleitet sie in den Schreiburlaub, doch gerade sie ist es, die Lina mit ihrem seltsamen und bedrohlichen Verhalten vollends aus der Bahn wirft. Was hat Lina allein mit ihrer besten Freundin im Wald zu befürchten?

Scream Run Die

 

Roadkill und Rache.

Angetrunken überfährt Milton etwas. Aber was? Ein seltsames Tier oder doch einen Dämon aus der Hölle? Mit dem Blut des Opfers treiben Milton und seine Teenager-Freunde ihr Spiel. Dafür sollen sie mit dem Tod bezahlen. Ein Killer mit einer Pestarzt-Maske will sie alle umbringen. Wer kann diese Nacht überleben?

Ein blutiger, verrückter Horrorsplatter-Kurzroman, der einige Filmklischees aufgreift, auf den Kopf stellt und dabei nicht allzu ernst genommen werden möchte.

Inklusive »Survival«-Tipps des Killers.

Arbeitsbuch für Schriftsteller: Leitfäden, Checklisten und Planungsmodelle für Autoren

 

Das „Arbeitsbuch für Schriftsteller“ ist selbst auszufüllen und umfasst alle wichtigen Phasen eines Romanprojekts, von der Figurenerstellung über die Plotstruktur bis hin zum Marketing. Durch Leitfäden, Checklisten und Planungsmodelle werden Sie beim Schreiben unterstützt. Darüber hinaus enthält es Definitionen und Informationsseiten wie beispielsweise zur Erzählperspektive, der Prämisse oder zum Exposé. Autorin Tanja Hanika entwickelte das „Arbeitsbuch für Schriftsteller“ zur Unterstützung des Schreibprozesses auf der Grundlage ihres erfolgreichen Germanistikstudiums an der Universität Trier und anhand eigener, langjähriger Schreiberfahrungen. Planen auch Sie mühelos ihr nächstes Romanprojekt anhand vorgegebener Musterblätter.

 

Vernichte die Schatten der Nacht (Band 2)

 

Jenna stellt sich ihrem ersten Vampir im Kampf und wird darüber hinaus mit ihrer größten Angst konfrontiert: Verliert sie weitere Menschen, die sie liebt?

Die Schatten der Nacht jagen indes nicht länger nur alleine, sondern greifen zunehmend auch in kleinen Gruppen an. Menschen verschwinden spurlos in der Finsternis. Vampirjäger sterben, selbst Nate droht Gefahr. Aber um die Vorherrschaft der Vampire zu verhindern, müssen die Jäger jedes Risiko eingehen.

Fürchte die Schatten der Nacht (Band 1)

 

In Jennas Welt sind Vampire keine Gentlemen. Sie sind blutrünstige, seelenlose Bestien, die in der Dunkelheit lauern, um sich am Blut ihrer Opfer zu laben und sie zu ihresgleichen zu machen. Dennoch ist Jenna gezwungen, eines Nachts für ihren jüngeren Bruder das Haus zu verlassen. Danach steht ihre Welt kopf: Sie fällt einem Fremden in die Arme und möchte sich fortan öfter in die Finsternis hinauswagen, um an seiner Seite zu sein. Doch man kann sich nicht davor wappnen, was in den Schatten der Nacht geschehen mag.

Redthorne Castle

 

England 1898 – Die junge Schriftstellerin Joanne Hadley wähnte sich im Paradies:

Mit Gleichgesinnten ist sie zu einem Treffen auf Redthorne Castle geladen, um gemeinsam Literatur zu schaffen. Doch einer nach dem anderen stirbt und es gibt wegen der defekten Zugbrücke kein Entrinnen. Für Joanne gilt es, herauszufinden, was in dem Gemäuer vor sich geht. Kann sie sich und die anderen vor dem Tod bewahren, der im alten Gemäuer umgeht?

Das Grab im Schnee

 

Eingeschneit! Elisa versucht sich damit abzufinden, ihre Reise nach Freiburg nicht fortsetzen zu können. Dass sie im Waldgasthof festsitzt, ist nur ein Teil des Übels, denn das seltsame Betragen ihrer Mitgefangenen ist zuweilen besorgniserregend. Elisa versucht einen Ausweg zu finden und die Geheimnisse zu ergründen, die in der Luft liegen. Bald geht es für sie nicht länger darum, endlich weiterreisen zu können, sondern nur noch um das eigene Überleben.

Halloween Special 2015

Mr Rileys Hürchen und 13 weitere Gruselgeschichten

 

Spuk, Rache, Mord.

Ob Gespenster, Werwölfe, Zombies, Dämonen oder verrückte Menschen, in dieser Anthologie tummelt sich, was das Gruselherz begehrt. Neben der klassischen Spukhausgeschichte vermag vielleicht ein düsteres Märchen dem Leser einen Schauder einzujagen. Die bunte Mischung von 14 Kurzgeschichten sorgt für gruseliges Lesevergnügen, auch wenn die Zeit gerade knapp bemessen ist. Besser nicht alleine in der Dunkelheit lesen!